Fertigteilbau

Textilbeton ist ein innovativer Verbundwerkstoff mit großem Zukunftspotential. Zur Bewehrung dienen Gitterstrukturen aus alkaliresistenten Glas- und Carbonfasern. Entsprechende Textilgelege werden von der V. FRAAS Solutions in Textile GmbH speziell zur Verstärkung von Beton-Fertigteilen angeboten. Diese Gelege haben den Vorteil, dass sie nicht rosten. Somit kann bei der Herstellung von Textilbeton eine im Vergleich Stahlbeton deutlich geringere Betonüberdeckung verwendet werden, was zu erheblich dünneren und leichteren Betonfertigteilen führt. Der Einsatz von Textilbeton anstelle von Stahlbeton bringt damit mehrere Vorteile mit sich: neben einem geringeren Materialverbrauch sowie einer Gewichtsreduktion werden gleichzeitig die Kosten gesenkt und die Umwelt geschont. Durch das geringere Gewicht sind die Bauteile darüber hinaus leichter zu handhaben. Textilbeton weist außerdem eine extreme und sogar höhere Stabilität als Stahlbeton auf.

Überschrift