Ladungssicherung

Mit dem langjährigen Know-how und der hohen Kompetenz im textiltechnischen Bereich hat Wilhelm Kneitz Solutions in Textile das patentierte, nahtlose Ladungssicherungsnetz SITnet entwickelt. Herkömmliche Gurtbandnetze werden an ihren überlappenden Kreuzungspunkten übereinander vernäht. Dies hat zwei große Nachteile: Zum einen entstehen hierbei störende Verdickungen und Überlappungen, welche das Gewicht des Netzes erhöhen, zum anderen müssen diese Näharbeiten in kostenintensiver Handarbeit durchgeführt werden. Das patentierte Ladungssicherungsnetz SITnet von Wilhelm Kneitz Solutions in Textile vermeidet beide. Durch das einzigartige Fertigungsverfahren, bei welchem die Verbindungsstellen der Gurtbänder gewirkt, statt vernäht werden, ist SITnet völlig flach und gleichmäßig. Dies erhöht die Belastbarkeit des Netzes, durch eine gleichmäßig verteilte Kraftaufnahme, bei gleichzeitig geringerem Gewicht und geringeren Kosten. Neben der Verwendung als Niederzurrnetz ist SITnet auch als Trenn- oder Abdecknetz geeignet.

UNSERE TECHNISCHEN DATENBLÄTTER KÖNNEN SIE GERNE UNTER DER FOLGENDER MAILADRESSE ODER TELEFONISCH BEI UNS ANFORDERN:

                                                                     mail@kneitz-sit.de oder +49 9281 59166 - 00